Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Fürstenwalde - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021021909211686663 / 86568-2021
Veröffentlicht :
19.02.2021
Angebotsabgabe bis :
30.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
90500000 - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
90520000 - Dienstleistungen im Zusammenhang mit radioaktiven, giftigen, medizinischen und gefährlichen Abfällen
DE-Fürstenwalde: Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen

2021/S 35/2021 86568

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kommunales Wirtschaftsunternehmen Entsorgung,
Eigenbetrieb des Landkreises Oder-Spree
Postanschrift: Frankfurter Straße 81
Ort: Fürstenwalde
NUTS-Code: DE40C Oder-Spree
Postleitzahl: 15517
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Fr. Kalzendorf
E-Mail: [6]skalzendorf@kwu-entsorgung.de
Telefon: +49 33617743-43
Fax: +49 3361774350
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.l-os.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YEJ
RMS4/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YEJ
RMS4
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sammlung u. Entsorgung von schadstoffhaltigen Abfällen
Referenznummer der Bekanntmachung: 9810003221
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90500000 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen
Abfällen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sammlung und Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus dem Landkreis
Oder-Spree.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90520000 Dienstleistungen im Zusammenhang mit radioaktiven, giftigen,
medizinischen und gefährlichen Abfällen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40C Oder-Spree
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Oder-Spree

Breitscheidstr. 7

15848 Beeskow
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1. Sammlung und Entsorgung gefährlicher Abfälle mit einem
Schadstoffmobil im Landkreises Oder-Spree; Einsatz in jeweils 2
Sammeltouren (Frühjahr/Herbst) mit insgesamt 38 Sammeltagen inkl.
Samstag nach Tourenplan des AG sowie

2. Übernahme/Transport und Entsorgung der an den stationären
Schadstoffannahmen in 15848 Rietz-Neuendorf, OT Alt Golm sowie in 15537
Grünheide (nach Eröffnung); Gesamt-Jahresmenge ca. 120 Mg.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zur Beurteilung der Zuverlässigkeit der Bieter dienen dem AG die
Eigenerklärungen. In Zweifelsfällen behält sich der AG vor, einzelne
Bescheinigungen im Sinne des § 56 VGV nachzufordern; Auszug der
Eintragung aus dem Berufs- oder Handelsregister insbesondere zur
Prüfung der Unterschriftsberechtigung (nicht älter als 3 Monate).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zur Beurteilung der Fachkunde und Leistungsfähigkeit der Bieter fordert
der Auftraggeber u.a. mit dem Angebot:

1. Zulassung als Entsorgungsfachbetrieb oder Erlaubnis nach § 54 KrWG,

2. Nachweis zur Sach- und Fachkunde des zum Einsatz kommenden Personals
gemäß TRGS520 und Gefahrgutvorschriften,

3. Bestehen Haftpflichtversicherung,

4. Angaben von Referenzen über vergleichbare erbrachte Leistungen,

5. Benennung von Unterauftragnehmern: schriftlicher Leistungswille
desjenigen/derjenigen Unternehmen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/03/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 11/05/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/03/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Landkreis Oder-Spree, Vergabestelle (Haus C, Zi. 105), Breitscheidtstr.
7, 15848 Beeskow
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und ihre Bevollmächtigten sind nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YEJRMS4
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim
Ministerium für Wirtschaft und Energie
Postanschrift: Heinrich-Mann-Allee 107
Ort: Potsdam
Postleitzahl: 14473
Land: Deutschland
Telefon: +49 331866-1719
Fax: +49 331866-1652
Internet-Adresse: [10]www.mwe.brandenburg.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/02/2021

References

6. mailto:skalzendorf@kwu-entsorgung.de?subject=TED
7. http://www.l-os.de/
8. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YEJRMS4/documents
9. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YEJRMS4
10. http://www.mwe.brandenburg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau