Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Augsburg, Landkreis(DE276) - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen - Technische Gebäudeausrüstung, HLS- Planung, Neubau eines Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2023112009135637614 / 703364-2023
Veröffentlicht :
20.11.2023
Anforderung der Unterlagen bis :
26.12.2026
Angebotsabgabe bis :
18.12.2023
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
71321200 - Heizungsplanung
71321300 - Beratung im Bereich Sanitärinstallation
71321400 - Beratung im Bereich Belüftung
DEU-Augsburg, Landkreis(DE276): Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen -
Technische Gebäudeausrüstung, HLS- Planung, Neubau eines Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof

2023/S 223/2023 703364
Deutschland - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros
sowie planungsbezogene Leistungen - Technische Gebäudeausrüstung, HLS-
Planung, Neubau eines Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof

223/2023

Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung

1. Beschaffer
1.1 Beschaffer
Offizielle Bezeichnung:Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises
Augsburg
Rechtsform des Erwerbers:Von einer lokalen Gebietskörperschaft
kontrollierte Einrichtung des öffentlichen Rechts
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers:Allgemeine öffentliche
Verwaltung
2. Verfahren
2.1 Verfahren
Titel:Technische Gebäudeausrüstung, HLS- Planung, Neubau eines
Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof
Beschreibung:Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg
beabsichtigt den Neubau eines Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof,
stationäre Schadstoffannahmestelle, Betriebsgebäude für den
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg, Lagerhalle für
Mülltonnen, Gebrauchtwarenbörse, Informationszentrum und
Grüngutannahme. Die Baumaßnahme umfasst einen funktionellen Neubau nach
den neuesten technischen Standards auf einem ca. 8.400 m² großen
Grundstück. Das Gebäude soll nicht das Thema -Müll ist schmutzig- in
den Vordergrund rücken, sondern das Thema Nachhaltigkeit ausstrahlen.
Der geschätzte Kostenrahmen für die Gesamtmaßnahme liegt bei ca.
8.000.000,00 EUR netto (KGR 200 - 500). Der Planungsbeginn erfolgt
unmittelbar nach der Auftragserteilung. Die Fertigstellung der
Baumaßnahme ist für das Jahr 2026 geplant. Gegenstand des Auftrages ist
eine stufenweise Beauftragung der Leistung der Technischen Ausrüstung
HLS nach § 55 der HOAI.
Kennung des Verfahrens:0ee7f353-f48d-4ea8-808f-c6f942949809
Interne Kennung:FB11-HLS-UKZ23-1
Verfahrensart:Offenes Verfahren
Das Verfahren wird beschleunigt:No
2.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Dienstleistungen
Haupteinstufung(cpv):71240000Dienstleistungen von Architektur- und
Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321200Heizungsplanung
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321400Beratung im Bereich Belüftung
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321300Beratung im Bereich
Sanitärinstallation
2.1.2 Erfüllungsort
Postanschrift:Am Römerweg 12
Stadt:Langerringen
Postleitzahl:86853
Land, Gliederung (NUTS):Augsburg, Landkreis(DE276)
Land:Deutschland
2.1.4 Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv-Offenes Verfahren gem. § 14 Abs. 2 Satz 1 VgV
2.1.6 Ausschlussgründe
Schwere Verfehlung im Rahmen der beruflichen Tätigkeit:Es dürfen keine
Verfehlungen gegen die § 123 GWB und § 126 GWB vorliegen. Dies wird
durch Eigenerklärung geprüft.
5. Los
5.1 Los:LOT-0000
Titel:Technische Gebäudeausrüstung, HLS- Planung, Neubau eines
Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof
Beschreibung:Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg
beabsichtigt den Neubau eines Umweltkompetenzzentrums mit Wertstoffhof,
stationäre Schadstoffannahmestelle, Betriebsgebäude für den
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg, Lagerhalle für
Mülltonnen, Gebrauchtwarenbörse, Informationszentrum und
Grüngutannahme. Die Baumaßnahme umfasst einen funktionellen Neubau nach
den neuesten technischen Standards auf einem ca. 8.400 m² großen
Grundstück. Das Gebäude soll nicht das Thema -Müll ist schmutzig- in
den Vordergrund rücken, sondern das Thema Nachhaltigkeit ausstrahlen.
Der geschätzte Kostenrahmen für die Gesamtmaßnahme liegt bei ca.
8.000.000,00 EUR netto (KGR 200 - 500). Der Planungsbeginn erfolgt
unmittelbar nach der Auftragserteilung. Die Fertigstellung der
Baumaßnahme ist für das Jahr 2026 geplant. Gegenstand des Auftrages ist
eine stufenweise Beauftragung der Leistung der Technischen Ausrüstung
HLS nach § 55 der HOAI.
Interne Kennung:0
5.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Dienstleistungen
Haupteinstufung(cpv):71240000Dienstleistungen von Architektur- und
Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321200Heizungsplanung
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321400Beratung im Bereich Belüftung
Zusätzliche Einstufung(cpv):71321300Beratung im Bereich
Sanitärinstallation
5.1.2 Erfüllungsort
Postanschrift:Am Römerweg 12
Stadt:Langerringen
Postleitzahl:86853
Land, Gliederung (NUTS):Augsburg, Landkreis(DE276)
Land:Deutschland
Zusätzliche Informationen:
5.1.3 Geschätzte Dauer
Datum des Beginns:2024-01-23+01:00
Enddatum:2026-12-26+01:00
5.1.6 Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
eingesetzten Personals sind anzugeben:Nicht erforderlich
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
Beschaffungswesen
5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
Konzept zur Verringerung der Umweltauswirkungen:Vermeidung und
Verminderung der Umweltverschmutzung
Innovatives Ziel:Die erbrachten Bauleistungen, Dienstleistungen oder
gelieferten Güter beinhalten Produktinnovationen.
5.1.9 Eignungskriterien
Kriterium:
Art:Sonstiges
Bezeichnung:Ausschluss-/Mindestkriterium
Beschreibung:Ausschluss-/Mindestkriterium: 1. Die Präsenz vor Ort
durch die Bauleitung muss gewährleistet sein zur zweckgemäßen Erfüllung
der geforderten Leistung. Die Bauleitung muss daher innerhalb von
maximal drei Stunden nach Anforderung auf der Baustelle sein. 2. Die
Mindestanzahl der technischen Fachkräfte oder technischen Stellen
beträgt 3 Mitarbeitende.
Informationen über die zweite Phase eines zweiphasigen Verfahrens:
Der Erwerber behält sich das Recht vor, den Auftrag aufgrund der
ursprünglichen Angebote ohne weitere Verhandlungen zu vergeben
5.1.10 Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art:Qualität
Bezeichnung:Referenzprojekte
Beschreibung:Erfahrung des Bewerbers Erfahrung bei der Planung und
Durchführung vergleichbarer Bauaufgaben hinsichtlich: 1.1
Vergleichbarkeit hinsichtlich Nutzung 1.2 Erfahrung mit öffentlichen
Bauvorhaben 1.3 besondere Konzepte (Ausführung) 1.4 erbrachte LPh
(2-8) 1.5 Bewertbarkeit der eingereichten Unterlagen 1.6 Planung
und Ausführung von Baumaßnahmen vergleichbarer Größe (mind. 800.000
Euro netto Herstellungskosten) 1.7 Einhaltung von Kosten 1.8
Einhaltung von Terminen 1.9 Nachtragsmanagement 1.10 Kommunikation
in der Projektbearbeitung (Zusammenarbeit zwischen Planern, Architekten
und Bauherr) Es werden 3 Referenzen gefordert. Je Referenz sind maximal
10 Punkte möglich. 10 Punkte: Referenz erfüllt alle 10 Unterkriterien.
9 Punkte: Referenz erfüllt 9 der 10 Unterkriterien. 8 Punkte: Referenz
erfüllt 8 der 10 Unterkriterien. 7 Punkte: Referenz erfüllt 7 der 10
Unterkriterien. 6 Punkte: Referenz erfüllt 6 der 10 Unterkriterien. 5
Punkte: Referenz erfüllt 5 der 10 Unterkriterien. 4 Punkte: Referenz
erfüllt 4 der 10 Unterkriterien. 3 Punkte: Referenz erfüllt 3 der 10
Unterkriterien. 2 Punkte: Referenz erfüllt 2 der 10 Unterkriterien. 1
Punkt : Referenz erfüllt 1 der 10 Unterkriterien. 0 Punkte: Referenz
erfüllt 0 der 10 Unterkriterien.
Gewichtung (Punkte, genau):2
Kriterium:
Art:Qualität
Bezeichnung:Technische Mitarbeitende - Projektleitung
Beschreibung:Berufserfahrung Projektleitung (Leitung und
Stellvertretung) Es werden maximal 10 Punkte vergeben, entsprechend der
folgenden Aufteilung: 5 Punkte: Projektleitung verfügt über min. 10
Jahre Berufserfahrung Pro halben Jahr weniger Berufserfahrung werden
0,5 Punkte abgezogen. 5 Punkte: Stellvertretung verfügt über min. 5
Jahre Berufserfahrung. Pro halben Jahr weniger Berufserfahrung werden
0,5 Punkte abgezogen.
Gewichtung (Punkte, genau):1
Kriterium:
Art:Qualität
Bezeichnung:Technische Mitarbeitende - Bauleitung
Beschreibung:Berufserfahrung Bauleitung (Bauleitung und
Stellvertretung) Es werden maximal 10 Punkte vergeben, entsprechend der
folgenden Aufteilung: 5 Punkte: Bauleitung verfügt über min. 10 Jahre
Berufserfahrung Pro halben Jahr weniger Berufserfahrung werden 0,5
Punkte abgezogen. 5 Punkte: Stellvertretung verfügt über min. 5 Jahre
Berufserfahrung. Pro halben Jahr weniger Berufserfahrung werden 0,5
Punkte abgezogen.
Gewichtung (Punkte, genau):1
Kriterium:
Art:Preis
Bezeichnung:Preisliche Zuschlagskriterien: Vertrag und Honorar
Beschreibung:Preisliche Zuschlagskriterien: Vertrag und Honorar Der
Gesamtpreis ergibt sich aus dem jeweiligen Honorarblatt. 10 Punkte =
Angebot mit dem niedrigsten Gesamtpreis. 0 Punkte = Fiktives Angebot
mit dem Doppelten des niedrigsten oder einen noch höherem
Gesamtpreises.Die Umrechnung des Preises in Wertungspunkte Preis (WPP)
erfolgt hierbei anhand nachfolgender Formel: WPP = (2Pmin-P) /
(2Pmin-Pmin) * 10 Pmin = niedrigster Angebotspreis in % 2Pmin = 2fach
niedrigster Angebotspreis P = Angebotener Preis 10 = max. erreichbare
Wertungspunkte Preis des Angebots 10 Punkte = Angebot mit dem
niedrigsten Gesamtpreis. 0 Punkte = Fiktives Angebot mit dem Doppelten
des niedrigsten oder einen noch höherem Gesamtpreises.
Gewichtung (Punkte, genau):3
5.1.11 Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
Frist für die Anforderung zusätzlicher
Informationen:2023-12-12+01:0009:00:00+01:00
Internetadresse der
Auftragsunterlagen:[1]https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByP
latformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/255145,
Ad-hoc-Kommunikationskanal:
Name:[2]https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&lv_id=25
5145
URL:[3]https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&lv_id=255
145
5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung:Erforderlich
Adresse für die
Einreichung:[4]https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&l
v_id=255145
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
können:Deutsch
Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
Varianten:Nicht zulässig
Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-18+01:0009:00:00+01:00
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss:61DAY
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
können:
Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach
Fristablauf nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen:Fehlende Unterlagen werden mit einer
angemessenen Frist einmalig nachgefordert.
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Datum/Uhrzeit:2023-12-18+01:0009:00:00+01:00
Auftragsbedingungen:
Es ist eine Geheimhaltungsvereinbarung erforderlich
Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt
Zahlungen werden elektronisch geleistet
5.1.15 Techniken
Rahmenvereinbarung:
Keine Rahmenvereinbarung
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
Kein dynamisches Beschaffungssystem
Elektronische Auktion:
5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle:Vergabekammer Südbayern
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
bereitstellt:Landkreis Augsburg - Vergabestelle
Organisation, die einen Offline-Zugang zu den Vergabeunterlagen
bereitstellt:Landkreis Augsburg - Vergabestelle
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren
bereitstellt:Landkreis Augsburg - Vergabestelle
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Landkreis Augsburg -
Vergabestelle
8. Organisationen
8.1 ORG-0004
Offizielle Bezeichnung:Beschaffungsamt des BMI
Registrierungsnummer:994-DOEVD-83
Stadt:Bonn
Postleitzahl:53119
Land, Gliederung (NUTS):Bonn, Kreisfreie Stadt(DEA22)
Land:Deutschland
E-Mail:[5]esender_hub@bescha.bund.de
Telefon:+49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender
8.1 ORG-0001
Offizielle Bezeichnung:Landkreis Augsburg - Vergabestelle
Registrierungsnummer:09772000-7682654565-45
Abteilung:Vergabestelle
Postanschrift:Prinzregentenplatz 4
Stadt:Augsburg
Postleitzahl:86150
Land, Gliederung (NUTS):Augsburg, Landkreis(DE276)
Land:Deutschland
Kontaktperson:Vergabestelle
E-Mail:[6]Vergabestelle@Lra-a.bayern.de
Telefon:000
Internetadresse:[7]https://www.landkreis-augsburg.de/
Rollen dieser Organisation:
Beschaffungsdienstleister
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
bereitstellt
Organisation, die einen Offline-Zugang zu den Vergabeunterlagen
bereitstellt
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren
bereitstellt
8.1 ORG-0002
Offizielle Bezeichnung:Vergabekammer Südbayern
Registrierungsnummer:nicht bekannt
Postanschrift:Maximilianstraße 39
Stadt:München
Postleitzahl:80538
Land, Gliederung (NUTS):München, Landkreis(DE21H)
Land:Deutschland
E-Mail:[8]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon:+49 8921762411
Internetadresse:[9]https://www.regierung.oberbayern.bayern.de
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle
8.1 ORG-0003
Offizielle Bezeichnung:Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises
Augsburg
Registrierungsnummer:09772000-768265456545658766-94
Postanschrift:Feyerabendstraße 2
Stadt:Schwabmünchen
Postleitzahl:86830
Land, Gliederung (NUTS):Augsburg, Landkreis(DE276)
Land:Deutschland
E-Mail:[10]abfallwirtschaft@LRA-a.bayern.de
Telefon:0821 3102 3211
Internetadresse:[11]https://www.awb-landkreis-augsburg.de/
Profil des Erwerbers:[12]https://www.awb-landkreis-augsburg.de/
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
11. Informationen zur Bekanntmachung
11.1 Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der
Bekanntmachung:2ec07dbb-2338-4038-aa8b-01879f952a10-01
Formulartyp:Wettbewerb
Art der Bekanntmachung:Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung
Standardregelung
Datum der Übermittlung der
Bekanntmachung:2023-11-17+01:0012:13:00+01:00
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar
ist:Deutsch
11.2 Informationen zur Veröffentlichung
Veröffentlichungsnummer der Bekanntmachung:00703364-2023
ABl. S Nummer der Ausgabe:223/2023
Datum der Veröffentlichung:2023-11-20Z

References

Visible links
1. https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/255145,
2. https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&lv_id=255145
3. https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&lv_id=255145
4. https://my.vergabe.bayern.de/bookmark.html?p_id=70289&lv_id=255145
5. mailto:esender_hub@bescha.bund.de
6. mailto:Vergabestelle@Lra-a.bayern.de
7. https://www.landkreis-augsburg.de/
8. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
9. https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/
10. mailto:abfallwirtschaft@LRA-a.bayern.de
11. https://www.awb-landkreis-augsburg.de/
12. https://www.awb-landkreis-augsburg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau