Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

(1) Searching for "2023112009210438614" in Archived Documents Library (TED-ADL)


Ausschreibung: Luftbildvermessung - Bildflugprogramm 2024 - DEU-Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und
Luftbildvermessung
Dokument Nr...: 704318-2023 (ID: 2023112009210438614)
Veröffentlicht: 20.11.2023
*
  DEU-Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und: Luftbildvermessung - Bildflugprogramm 2024
   2023/S 223/2023 704318
   Deutschland - Luftbildvermessung - Bildflugprogramm 2024
   223/2023
   Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung  Standardregelung
   1. Beschaffer
   1.1 Beschaffer
   Offizielle Bezeichnung:Land Hessen, vertreten durch das Hessische
   Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   Rechtsform des Erwerbers:Regionale Gebietskörperschaft
   Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers:Allgemeine öffentliche
   Verwaltung
   2. Verfahren
   2.1 Verfahren
   Titel:Bildflugprogramm 2024
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024
   Kennung des Verfahrens:43fb8f33-b0ac-4417-924d-d55c6bca5b76
   Interne Kennung:VG-0437-2023-0419
   Verfahrensart:Offenes Verfahren
   Das Verfahren wird beschleunigt:No
   2.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   2.1.2 Erfüllungsort
   Postanschrift:Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und
   Geoinformation
   Stadt:Wiesbaden
   Postleitzahl:65195
   Land, Gliederung (NUTS):Wiesbaden, Kreisfreie Stadt(DE714)
   Land:Deutschland
   2.1.4 Allgemeine Informationen
   Zusätzliche Informationen:Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich
   elektronisch zur Verfügung gestellt und können von der Vergabeplattform
   des Landes Hessen unter [1]www.vergabe.hessen.de kostenfrei
   heruntergeladen werden. In diesem Vergabeverfahren ist NUR die Abgabe
   elektron. Angebote in Textform nach § 126b BGB zugelassen. Sie müssen
   nicht mit einer elektron. Signatur nach dem Vertrauensdienstgesetz
   (VDG) versehen sein. Die Abgabe von Angeboten in Papierform ist
   ausgeschlossen! Voraussetzung für die elektron. Angebotsabgabe ist die
   Registrierung auf der o.g. Plattform, über welche mittels der dort
   bereitgestellten Softwarekomponente	 AI Bietercockpit  das Angebot zu
   übermitteln ist. Das Angebot muss dort bis zum Ende der festgelegten
   Angebotsfrist hinterlegt sein. Mit dem Angebot sind weiter
   einzureichen: - Eigenerklärung zu EU-Sanktionspaket im Zusammenhang mit
   dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine
   Rechtsgrundlage:
   Richtlinie 2014/24/EU
   vgv-
   Anzuwendende grenzübergreifende Rechtsvorschrift:
   Beschreibung:
   2.1.5 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Höchstzahl der Lose, für die ein Bieter Angebote einreichen kann:6
   Auftragsbedingungen:
   Höchstzahl der Lose, für die Aufträge an einen Bieter vergeben werden
   können:2
   2.1.6 Ausschlussgründe
   Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Terroristische Straftaten oder Straftaten im Zusammenhang mit
   terroristischen Aktivitäten:Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung:Beschreibung: Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Betrugsbekämpfung:Beschreibung: Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Korruption:Bestätigung des Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch
   Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur
   Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Kinderarbeit und andere Formen des Menschenhandels:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Entrichtung von Steuern:Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Verstoß gegen umweltrechtliche Verpflichtungen:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Verstoß gegen sozialrechtliche Verpflichtungen:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Verstoß gegen arbeitsrechtliche Verpflichtungen:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Konkurs:Bestätigung des Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch
   Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur
   Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Der Zahlungsunfähigkeit vergleichbare Lage gemäß nationaler
   Rechtsvorschriften:Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Zahlungsunfähigkeit:Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (FormularE igenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Einstellung der gewerblichen Tätigkeit:Bestätigung des Nichtvorliegens
   des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Falsche Angaben, verweigerte Informationen, die nicht in der Lage sind,
   die erforderlichen Unterlagen vorzulegen, und haben vertrauliche
   Informationen über dieses Verfahren erhalten.:Bestätigung des
   Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden
   Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und
   Dienstleistungen)
   Interessenkonflikt aufgrund seiner Teilnahme an dem
   Vergabeverfahren:Bestätigung des Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes
   durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung (Formular
   Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Vereinbarungen mit anderen Wirtschaftsteilnehmern zur Verzerrung des
   Wettbewerbs:Bestätigung des Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes
   durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung (Formular
   Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Direkte oder indirekte Beteiligung an der Vorbereitung des
   Vergabeverfahrens:Bestätigung des Nichtvorliegens des
   Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zur Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Vorzeitige Beendigung, Schadensersatz oder andere vergleichbare
   Sanktionen:Bestätigung des Nichtvorliegens des Ausschlussgrundes durch
   Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung (Formular Eigenerklärung zur
   Eignung für Liefer- und Dienstleistungen)
   Rein innerstaatliche Ausschlussgründe:Bestätigung des Nichtvorliegens
   des Ausschlussgrundes durch Abgabe einer entsprechenden Eigenerklärung
   (Formular Eigenerklärung zu Russland-Sanktionen)
   5. Los
   5.1 Los:LOT-0001
   Titel:Befliegung BF01-24-Korbach und BF02-24-Kassel
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF01-24-Korbach 1932 km² Befliegung
   80/50 BF02-24-Kassel 2372 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0001
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Waldeck-Frankenberg(DE736)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Kassel, Kreisfreie Stadt(DE731)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[2]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPro
   cedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b
   9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[3]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   5.1 Los:LOT-0002
   Titel:Befliegung BF03-24-Dillenburg und BF04-24-Marburg
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF03-24-Dillenburg 1192 km²
   Befliegung 80/50 BF04-24-Marburg 2504 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0002
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Lahn-Dill-Kreis(DE722)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Marburg-Biedenkopf(DE724)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[4]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPro
   cedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b
   9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[5]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   5.1 Los:LOT-0003
   Titel:Befliegung BF05-24-Alsfeld und BF06-24-Bad Hersfeld
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF05-24-Alsfeld 2448 km² Befliegung
   80/50 BF06-24-Bad Hersfeld 2708 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0003
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Vogelsbergkreis(DE725)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Hersfeld-Rotenburg(DE733)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[6]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPro
   cedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b
   9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[7]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   5.1 Los:LOT-0004
   Titel:Befliegung BF07-24-Wiesbaden, BF08-24-Friedberg_N / S,
   SF08-24-Frankfurt_80/80
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF07-24-Wiesbaden 2296 km²
   Befliegung 80/50 BF08-24-Friedberg_N 1296 km² Befliegung 80/50
   SF08-24-Frankfurt_80/80 440 km² Befliegung 80/80 BF08-24-Friedberg_S
   312 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0004
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Wiesbaden, Kreisfreie Stadt(DE714)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Wetteraukreis(DE71E)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt(DE712)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[8]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPro
   cedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b
   9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[9]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   5.1 Los:LOT-0005
   Titel:Befliegung BF09-24-Büdingen und BF10-24-Schlüchtern
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF09-24-Büdingen 1628 km²
   Befliegung 80/50 BF10-24-Schlüchtern 732 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0005
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Wetteraukreis(DE71E)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Main-Kinzig-Kreis(DE719)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[10]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPr
   ocedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6
   b9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[11]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   5.1 Los:LOT-0006
   Titel:Befliegung BF11-24-Darmstadt und BF12-24-Heppenheim
   Beschreibung:Bildflugprogramm 2024 BF11-24-Darmstadt 1168 km²
   Befliegung 80/50 BF12-24-Heppenheim 1808 km² Befliegung 80/50
   Interne Kennung:LOT-0006
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Dienstleistungen
   Haupteinstufung(cpv):71354200Luftbildvermessung
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Darmstadt, Kreisfreie Stadt(DE711)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.2 Erfüllungsort
   Land, Gliederung (NUTS):Bergstraße(DE715)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Datum des Beginns:2024-03-01+01:00
   Enddatum:2024-10-31+01:00
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Erforderlich für das Angebot
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Eigenerklärung / Nachweis über das Vorliegen einer
   Haftpflichtversicherung
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:- Musterdatensatz entsprechend der Leistungsbeschreibung
   - Bildflugplanung entsprechend der Leistungsbeschreibung - Grafikfile
   im Shapeformat entsprechend der Leistungsbeschreibung -
   Kalibrierungszertifikat der einzusetzenden Kameras und IMU entsprechend
   der Leistungsbeschreibung - Geeignete Nachweise darüber, dass die zu
   bewertenden Komplettsysteme tatsächlich zur Verfügung stehen,
   entsprechend der Leistungsbeschreibung - eine Liste mit geeigneten
   Referenzen über die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen
   Leistungen mit dem Themenschwerpunkt Erstellung von Bildmaterial zwecks
   Ableitung OLB bzw. DOP gem. AdV-Standard  mit folgenden Angaben:  Art
   der Leistung  Umfang  Empfänger (öffentliche und/oder private
   Empfänger) der Leistung  Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse 
   Erbringungszeitpunkt  Wert (Referenzen sind dann geeignet, wenn diese
   in Art und Umfang dem hier zu vergebenden Auftrag entsprechen.)
   Hinsichtlich des erforderlichen Umfangs der zu nennenden Referenzen
   weise ich auf folgendes hin: Es ist eine Zuschlagslimitierung gegeben,
   d.h., ein Bieter kann nur für ein Lospaar aus Frühjahrs- und
   Sommerbefliegung den Zuschlag erhalten. Dementsprechend muss durch die
   Angabe der Referenzen nur die zufriedenstellende Abarbeitung eines
   Auftrags in der Größe des bebotenen Lospaares nachgewiesen werden.
   Werden mehrere Losepaare beboten (eine Angebotslimitierung besteht
   nicht), ist die zufriedenstellende Abarbeitung eines Auftrags in der
   Größe des umfangreichsten bebotenen Lospaares nachzuweisen.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Qualität
   Bezeichnung:Qualität / technische Komponente
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):60
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):40
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[12]https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingPr
   ocedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6
   b9793e01cadac,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Zulässig
   Adresse für die Einreichung:[13]https://vergabe.hessen.de
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:Nachforderung im Rahmen der
   rechtlichenMöglichkeiten des § 56 VgV
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-19+01:0012:00:00+01:00
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Zahlungen werden elektronisch geleistet
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Auf die Rügepflichten gemäß
   § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen,
   insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB. Danach
   ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der
   Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr
   als 15 Kalendertage vergangen sind.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence
   Center -Zentrale Beschaffung-
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Land Hessen,
   vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   8. Organisationen
   8.1 ORG-7005
   Offizielle Bezeichnung:Beschaffungsamt des BMI
   Registrierungsnummer:994-DOEVD-83
   Stadt:Bonn
   Postleitzahl:53119
   Land, Gliederung (NUTS):Bonn, Kreisfreie Stadt(DEA22)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[14]esender_hub@bescha.bund.de
   Telefon:+49228996100
   Rollen dieser Organisation:
   TED eSender
   8.1 ORG-7001
   Offizielle Bezeichnung:Land Hessen, vertreten durch das Hessische
   Competence Center -Zentrale Beschaffung-
   Registrierungsnummer:DE 212 133 546
   Postanschrift:Rheingaustraße 186
   Stadt:Wiesbaden
   Postleitzahl:65203
   Land, Gliederung (NUTS):Wiesbaden, Kreisfreie Stadt(DE714)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[15]beschaffung@hcc.hessen.de
   Telefon:+49 611 7038 4012
   Fax:+49 611 32 76 38 412
   Internetadresse:[16]https://vergabe.hessen.de
   Rollen dieser Organisation:
   Beschaffer
   Federführendes Mitglied
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt
   8.1 ORG-7004
   Offizielle Bezeichnung:Vergabekammer des Landes Hessen beim
   Regierungspräsidium Darmstadt
   Registrierungsnummer:DE 812 056 745
   Postanschrift:Wilhelminenstraße 1 - 3
   Stadt:Darmstadt
   Postleitzahl:64283
   Land, Gliederung (NUTS):Darmstadt, Kreisfreie Stadt(DE711)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[17]vergabekammer@rpda.hessen.de
   Telefon:+49 6151 126603
   Fax:+49 611 327648534
   Rollen dieser Organisation:
   Überprüfungsstelle
   11. Informationen zur Bekanntmachung
   11.1 Informationen zur Bekanntmachung
   Kennung/Fassung der
   Bekanntmachung:24497995-1311-4333-bb0e-786c0d467186-01
   Formulartyp:Wettbewerb
   Art der Bekanntmachung:Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung 
   Standardregelung
   Datum der Übermittlung der
   Bekanntmachung:2023-11-17+01:0011:54:40+01:00
   Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar
   ist:Deutsch
   11.2 Informationen zur Veröffentlichung
   Veröffentlichungsnummer der Bekanntmachung:00704318-2023
   ABl. S  Nummer der Ausgabe:223/2023
   Datum der Veröffentlichung:2023-11-20Z
References
   Visible links
   2. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
   3. https://vergabe.hessen.de/
   4. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
   5. https://vergabe.hessen.de/
   6. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
   7. https://vergabe.hessen.de/
   8. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
   9. https://vergabe.hessen.de/
  10. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
  11. https://vergabe.hessen.de/
  12. https://vergabe.hessen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b291c9cc6-1e6b9793e01
cadac,
  13. https://vergabe.hessen.de/
  14. mailto:esender_hub@bescha.bund.de
  15. mailto:beschaffung@hcc.hessen.de
  16. https://vergabe.hessen.de/
  17. mailto:vergabekammer@rpda.hessen.de
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau