Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021021909023884155 / 84023-2021
Veröffentlicht :
19.02.2021
Angebotsabgabe bis :
08.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45215100 - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
DE-Dresden: Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen

2021/S 35/2021 84023

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
an der Technischen Universität Dresden
Postanschrift: Fetscherstraße 74
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED21 Dresden, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 01307
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Stiel
E-Mail: [6]BUT-A2@ukdd.de
Telefon: +49 3514582758
Fax: +49 3514585309
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.uniklinikum-dresden.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.de/unterlagen/2367673/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Haus 58, Komplexsanierung, Los 22.01 Dampf, 1. BA
Referenznummer der Bekanntmachung: H58/Komplex/Los22.01/2021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45215100 Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Haus 58, Komplexsanierung, Los 22.01 Dampf, 1. BA.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 10 252 100.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED21 Dresden, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Dresden

DEUTSCHLAND
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Errichtung der Dampfkesselanlage:

1 Stück Dampfkessel mit je 1 250 kg/h,

1 Stück Reindampferzeuger mit je 450 kg/h,

UG: Dampfzentrale mit Dampfkesseln und Abgasführung, Dampfverteiler,
Kondensatsammelanlage Schwarzdampf, Reindampferzeuger,
Kondensatsammelanlage Reindampf, Abklingbehälter Schwarzdampf und
Reindampf sowie die komplette Anlagenregelung,

EG: Speisewasserbehälter mit Speisepumpen und Dosierung,
Druckreduzierstationen ZSVA Schwarzdampf, Druckreduzierstationen ZSVA
Reindampf,

DG: Anbindung Notwärmeversorgung WRG,

2 außenliegende Edelstahl-Systemschornsteine, auch für einen
zukünftigen Schwarzdampferzeuger,

Errichtung einer Schwarzdampfverteilung innerhalb einer
Technikzentrale und Anbindungen an Verbraucher (ca. 350 m
Stahl-Rohrleitung, geschweißt, DN15-DN 125, einschl. Isolierung),

Errichtung einer Reindampfverteilung innerhalb einer Technikzentrale
und Anbindungen an Verbraucher (ca. 250 m Edelstahl-Rohrleitung,
geschweißt, DN20-DN 50, einschl. Isolierung),

Installation von ca. 100 Armaturen DN 15-DN 80,

Errichtung eines Kondensatnetzes,

Inbetriebnahme und Einregulierung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 938 052.19 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 29/03/2021
Ende: 08/04/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung
in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der
Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gemäß Formblatt
124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder die Einheitliche Europäische
Eigenerklärung (EEE) erbracht werden. Das Formblatt 124 liegt den
Vergabeunterlagen bei.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe III.1.1
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungskriterien gemäß Vergabeunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2020/S 090-213692
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/03/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/05/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/03/2021
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland
E-Mail: [11]manuela.riemer@lds.sachsen.de
Telefon: +49 3419771040
Fax: +49 3419771049
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Nach Zurückweisung einer Rüge beträgt die Frist für die Beantragung
eines Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer 15 Kalendertage.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
an der Technischen Universität Dresden
Postanschrift: Fetscherstraße 74
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01307
Land: Deutschland
E-Mail: [12]BUT-A2@ukdd.de
Telefon: +49 3514582758
Fax: +49 3514585309
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/02/2021

References

6. mailto:BUT-A2@ukdd.de?subject=TED
7. http://www.uniklinikum-dresden.de/
8. https://www.evergabe.de/unterlagen/2367673/zustellweg-auswaehlen
9. https://www.evergabe.de/
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:213692-2020:TEXT:DE:HTML
11. mailto:manuela.riemer@lds.sachsen.de?subject=TED
12. mailto:BUT-A2@ukdd.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau