Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Laser
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021021909182586332 / 86251-2021
Veröffentlicht :
19.02.2021
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
38636100 - Laser
DE-Köln: Laser

2021/S 35/2021 86251

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universität zu Köln
Nationale Identifikationsnummer: DEA23
Postanschrift: Albertus-Magnus-Platz
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 50923
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Herrn Weiß
E-Mail: [6]p.weiss@verw.uni-koeln.de
Telefon: +49 2214704469
Fax: +49 2214705155
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://uni-koeln.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Universität zu Köln IR-Laser 1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38636100 Laser
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines IR-Laser (cw IR Laser im Wellenzahlbereich 950-1300
cm-1 (band 1) und 1 500-1 850 cm-1 (band 2))
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 180 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Universität zu Köln

Erstes Physikalisches Institut

AG Professor Schlemmer

Zülpicher Straße 77

50937 Köln
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beschaffung eines IR-Laser:

Spezifikationen/technische Mindestanforderungen:

Cw IR Laser im Wellenzahlbereich 950-1 300 cm-1 (band 1) und 1 500-1
850 cm-1 (band 2) soll beschafft werden.

Die Minimalanforderungen im jeweiligen Band werden im Folgenden
beschrieben:

Jedes Band wird von maximal zwei Lasern dargestellt.

Der Laser Strahl aller Baender muss in einem Strahl mit einer hohen
Richtungsstabilitaet zusammengefürht sein: (Richtungsstabilitaet des
Strahlzentroids innerhalb +/- 100 rad über 1s des Durchstimmens bei
einer Umgebungstemperatur von 23^oC)

Der Laser muss in single mode oder single Line mode über den grössten
Teil des jeweiligen Bandes laufen.

Der gesamte Abstimmbereich des jeweiligen Lasers muss
computer-kontrolliert erfolgen.

Für den Wellenzahlbereich 943 bis 960 cm-1 muss die optische cw
Ausgangsleistung >0,5 mW sein.

Für die Wellenzahlbereiche 960-1 312 cm-1 und 1 515-1 850 cm-1 muss die
optische cw Ausgangsleistung >30 mW sein.

Im jeweiligen Maximum jedes Lasers muss die optische cw
Ausgangsleistung >150 mW sein.

Die Linienbreite (inklusive Drifts der Zentralfreqünz)

Darf über einen Zeitraum von 5 Sekunden einen Wert von 100 MHz nicht
überschreiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Keine

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum
Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten
aufgeführten Fälle)
* Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie

Erläuterung:

Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie

Erläuterung:

Aufgrund der technisch benötigten Merkmale kann von einem
Alleinstellungsmerkmal ausgegangen werden. Die wichtigsten Merkmale bei
diesem Produkt sind:

Die für den Verwendungszweck in der Forschung benötigten
Spezifiaktionen des Gerätes:

Cw IR Laser im Wellenzahlbereich 950-1 300 cm-1 (band 1) und 1 500-1
850 cm-1 (band 2) soll beschafft werden.

Die Minimalanforderungen im jeweiligen band werden im Folgenden
beschreiben.

Jedes Band wird von maximal zwei Lasern dargestellt.

Der Laser Strahl aller Baender muss in einem Strahl mit einer hohen
Richtungsstabilitaet zusammengefürht sein: (Richtungsstabilitaet des
Strahlzentroids innerhalb +/- 100 rad über 1s des Durchstimmens bei
einer Umgebungstemperatur von 23^oC)

Der Laser muss in single mode oder single Line mode über den grössten
Teil des jeweiligen Bandes laufen.

Der gesamte Abstimmbereich des jeweiligen Lasers muss
computer-kontrolliert erfolgen.

Für den Wellenzahlbereich 943 bis 960 cm-1 muss die optische cw
Ausgangsleistung >0,5 mW sein.

Für die Wellenzahlbereiche 960-1 312 cm-1 und 1 515-1 850 cm-1 muss die
optische cw Ausgangsleistung >30 mW sein.

Im jeweiligen Maximum jedes Lasers muss die optische cw
Ausgangsleistung >150 mW sein.

Die Linienbreite (inklusive Drifts der Zentralfreqünz)

Darf über einen Zeitraum von 5 Sekunden einen Wert von 100 MHz nicht
überschreiten.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
14/02/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: MG Optical Solutions GmbH
Postanschrift: Industriestraße 23
Ort: Utting am Ammersee
NUTS-Code: DE21E Landsberg am Lech
Postleitzahl: 86919
Land: Deutschland
E-Mail: [8]contact@mgopticalsolutions.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der
Konzession: 180 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 180 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/02/2021

References

6. mailto:p.weiss@verw.uni-koeln.de?subject=TED
7. http://uni-koeln.de/
8. mailto:contact@mgopticalsolutions.com?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau