Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Gebäudereinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021021909203386596 / 86404-2021
Veröffentlicht :
19.02.2021
Angebotsabgabe bis :
19.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90911200 - Gebäudereinigung
DE-Köln: Gebäudereinigung

2021/S 35/2021 86404

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH
Postanschrift: Poller Kirchweg 60-68
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 51105
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Verwaltung SBK Werkstätten
E-Mail: [6]sbk.werkstatt@sbk-koeln.de
Fax: +49 221-9838824
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.sbk-koeln.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabe.stadt-koeln.de/VMPSatellite/notice/CXQ0YYHYE4M/docum
ents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabe.stadt-koeln.de/VMPSatellite/notice/CXQ0YYHYE4M
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung SBK WfbM
Referenznummer der Bekanntmachung: EU-H30/2021/1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Durchführung der Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche
Grundreinigungen in den von den SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige
GmbH betriebenen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen am Standort
Köln-Poll, am Standort Köln-Deutz und am Standort Köln-Bickendorf.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche Grundreinigungen
Köln-Bickendorf
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH Wilhelm-Mauser-Str. 10-12
50827 Köln Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche Grundreinigungen
in der Werkstatt für Behinderte Menschen am Standort Köln-Bickendorf
für Objektanschrift 1: Wilhelm-Mauser-Str. 10-12, 50827 und
Objektanschrift 2: Venloer Str. 713, 50827 Köln

Los-Nr.: 1.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche Grundreinigungen in der
Werkstatt für Behinderte Menschen am Standort Köln-Bickendorf auf einer
zu reinigenden Fläche für:

Objektanschrift 1: Wilhelm-Mauser-Str. 10-12, 50827 von 1170,88 m^2 und
mit einer wöchentlich zu reinigenden Fläche für die Unterhaltsreinigung
von 4.204,93 m^2

Objektanschrift 2: Venloer Str. 713, 50827 Köln von 128,11 m^2 und mit
einer wöchentlich zu reinigenden Fläche für die Unterhaltsreinigung von
347,35 m^2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Höhe der angegebenen Reinigungsstunden /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptionelle Bewertung / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche Grundreinigungen Köln-Poll
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH

Poller Kirchweg 60-68

51105 Köln
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigungen und einmal jährliche Grundreinigungen in der
Werkstatt für Behinderte Menschen am Standort Köln-Poll inkl. Standort
Köln-Deutz auf einer zu reinigenden Fläche mit:

Objektanschrift 1: Poller Kirchweg 60-68, 51105 Köln von 2.266,62 m^2
und mit einer wöchentlich zu reinigenden Fläche für die
Unterhaltsreinigung von 8.602,01 m^2

Objektanschrift 2: Siegburger Straße 229b, 50679 von 524,80 m^2 und mit
einer wöchentlich zu reinigenden Fläche für die Unterhaltsreinigung von
699,70 m^2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Höhe der angegebenen Reinigungsstunden /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptionelle Bewertung / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens pro Jahr und über den
Umsatz mit den Dienstleistungen, die Gegenstand dieser Ausschreibung
sind, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Referenzliste über die wesentlichen in den letzten drei Jahren
erbrachten Leistungen, die mit den zu vergebenden Leistungen
vergleichbar sind. Gemäß Leistungsverzeichnisse sind mit der
Unterhaltsreinigung auch teilweise desinfizierende Reinigungen und
Grundreinigungsarbeiten durchzuführen. Vergleichbare Leistungen sind
somit Leistungen, die die Unterhaltsreinigung, Reinigungsarbeiten und
Grundreinigungsarbeiten in Pflegeeinrichtungen und Werkstätten für
Menschen mit Behinderungen, in denen Menschen arbeiten und betreut
werden, beinhalten. Die Liste muss den jeweils erbrachten
Leistungsgegenstand, den Rechnungswert, den Leistungszeitraum sowie den
Auftraggeber mit Ansprechpartner und Telefonnummer beinhalten.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Besondere Vertragsbedingungen des Landes Nordrhein-Westfalen zur
Einhaltung des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (BVB
Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen)

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/03/2021
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 14/05/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/03/2021
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der Nachweis zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß §§ 123 ff.
GWB wird durch eine den Vergabeunterlagen beigefügte Eigenerklärung
geführt.

Fragen zu den Vergabeunterlagen oder zum Verfahren können
ausschließlich über den Vergabemarktplatz der Stadt Köln bis zum
8.3.2021, 15.00 Uhr gestellt werden.

Bekanntmachungs-ID: CXQ0YYHYE4M
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Köln,
c/o. Bezirksregierung Köln
Ort: Köln
Postleitzahl: 50606
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein zulässiger Nachprüfungsantrag bei der unter VI.4.1) genannten
Vergabekammer kann allenfalls bis zur wirksamen Zuschlagserteilung
gestellt werden. Eine wirksame Zuschlagserteilung ist erst möglich,
wenn der Auftraggeber die unterlegenen Bieter über den Grund der
vorgesehenen Nichtberücksichtigung ihres Angebotes und den Namen des
Bieters, dessen Angebot angenommen werden soll, in Textform informiert
hat und seit der Absendung der Information 15 Kalendertage (bei Versand
per Telefax oder auf elektronischem Weg: 10 Kalendertage) vergangen
sind.

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit:

der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergaberechtsvorschriften schon vor Einreichen des Nachprüfungsantrages
erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb von einer Frist
von 10 Kalendertagen gerügt hat,

Verstöße gegen Vergaberechtsvorschriften, die aufgrund dieser
Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in
IV.2.2) genannten Frist gerügt werden, oder

Verstöße gegen Vergaberechtsvorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gerügt werden.

Teilt der Auftraggeber einem Bewerber oder Bieter mit, dass er einer
Rüge nicht abhelfen will, so kann der betroffene Bewerber oder Bieter
wegen dieser Rüge nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang
dieser Mitteilung einen zulässigen Nachprüfungsantrag stellen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Köln,
c/o. Bezirksregierung Köln
Ort: Köln
Postleitzahl: 50606
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/02/2021

References

6. mailto:sbk.werkstatt@sbk-koeln.de?subject=TED
7. http://www.sbk-koeln.de/
8. https://vergabe.stadt-koeln.de/VMPSatellite/notice/CXQ0YYHYE4M/documents
9. https://vergabe.stadt-koeln.de/VMPSatellite/notice/CXQ0YYHYE4M

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau