Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wuppertal - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021022209105790442 / 90237-2021
Veröffentlicht :
22.02.2021
Angebotsabgabe bis :
25.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
90911000 - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
DE-Wuppertal: Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung

2021/S 36/2021 90237

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: BARMER Justiziariat-Vergabestelle
Postanschrift: Lichtscheider Straße 89
Ort: Wuppertal
NUTS-Code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
E-Mail: [6]ausschreibungen@barmer.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://beschaffungen.barmer.de/projekte
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://beschaffungen.barmer.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?
function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17714c4eab9-4ea5d1c3ef612e02
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://beschaffungen.barmer.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

UGR Nordwest, Südwest, Nord und Hauptverwaltung Wuppertal
Referenznummer der Bekanntmachung: 0004-UGR-NWSWNo-2021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Unterhalts- sowie Glasreinigung- und Rahmenreinigung in der Regionen
Norwest, Südwest, Nord.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Köln, Bonn, Mönchengladbach, Essen, Ludwigshafen, Kaiserslautern
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2 Köln
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEB34 Ludwigshafen am Rhein, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEB32 Kaiserslautern, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Köln, Bonn, Mönchengladbach, Essen, Ludwigshafen, Kaiserslautern
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Glas- / Rahmenreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Düsseldorf, Essen, Münster, Bielefeld
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1 Düsseldorf
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA3 Münster
NUTS-Code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Düsseldorf, Essen, Münster, Bielefeld
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Glas- / Rahmenreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dortmund, Göttingen, Bremen, Osnabrück
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE91C Göttingen
NUTS-Code: DE50 Bremen
NUTS-Code: DE944 Osnabrück, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Dortmund, Göttingen, Bremen, Osnabrück
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Glas- / Rahmenreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hamburg, Rostock, Kiel
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE60 Hamburg
NUTS-Code: DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Hamburg, Rostock, Kiel
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Glas- / Rahmenreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

HV Wuppertal und Geschwister-Scholl-Platz
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

HV Wuppertal und Geschwister-Scholl-Platz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Südwest und Nordwest
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA2 Köln
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEB34 Ludwigshafen am Rhein, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEC02 Merzig-Wadern
NUTS-Code: DEA1 Düsseldorf
NUTS-Code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA19 Solingen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Südwest und Nordwest
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung Zentren.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nordwest und Nord
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE50 Bremen
NUTS-Code: DE944 Osnabrück, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE943 Oldenburg (Oldenburg), Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE60 Hamburg
NUTS-Code: DE91 Braunschweig
NUTS-Code: DE913 Wolfsburg, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE804 Schwerin, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE80K Landkreis Rostock
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DE92 Hannover
NUTS-Code: DE91C Göttingen
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA42 Gütersloh
NUTS-Code: DEA53 Hagen, Kreisfreie Stadt
NUTS-Code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Nordwest und Nord
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung Zentren.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

HV Wuppertal und Geschwister-Scholl-Platz
Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

HV Wuppertal und Geschwister-Scholl-Platz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2021
Ende: 30/06/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vervollständigte Eigenerklärung (gemäß Anlage E1) über das Bestehen
einer Betriebshaftpflichtversicherung oder die Zusicherung, eine solche
bei Zuschlagserteilung in folgender Höhe je Vertragsjahr abzuschließen:
Für Personen-, Sach- und Vermögensschäden insgesamt mindestens 2 500
000,00 EUR, für Obhut- und Bearbeitungsschäden mindestens 500 000,00
EUR und bei Verlust von Schlüsseln für den Ersatz der Schließanlage
oder sonstiger Zugangsvorrichtungen (unabhängig vom Ersatz von
sonstigen Sachschäden) mindestens 250 000,00 EUR pauschal pro
Vertragsjahr,

Vervollständigte Eigenerklärung (gemäß Anlage E5) zu den Umsatzzahlen
des Bieters der Jahre 2017-2019.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Losspezifisch vervollständigte Eigenerklärung zur fachlichen Eignung
(gemäß Anlage E2) über Erfahrungen des Auftragnehmers anhand der
Benennung von mindestens 3 Referenzkunden mit einem noch laufenden
Vertrag, deren Aufträge nach Art (Unterhaltsreinigung), Umfang (mind.
30 000 qm^2 Grundfläche mit mindestens 3 Reinigungstagen pro Woche) und
Schwierigkeitsgrad (mind. ein Kunde mit Filialstruktur mit mind. 20
Filialen) mit dem vorliegend zu vergebenden Auftrag vergleichbar sind,

Losspezifisch vervollständigte Eigenerklärung zur fachlichen Eignung
(gemäß Anlage E3) über Erfahrungen des Auftragnehmers anhand der
Benennung von mindestens 3 Referenzkunden mit einem noch laufenden
Vertrag, deren Aufträge nach Art (Glasreinigung), Umfang (qm^2) und
Schwierigkeitsgrad (mind. ein Kunde mit Filialstruktur mit mind. 20
Filialen) mit dem vorliegend zu vergebenden Auftrag vergleichbar sind,

Losspezifisch vervollständigte Eigenerklärung zur fachlichen Eignung
(gemäß Anlage E4) über Erfahrungen des Auftragnehmers anhand der
Benennung von mindestens 3 Referenzkunden mit einem noch laufenden
Vertrag, deren Aufträge nach Art Unterhaltsreinigung, Umfang
(mindestens 40 000 m^2) und Schwierigkeitsgrad (ein Bürogebäude mit
mindestens 40 000 m^2) mit dem vorliegend zu vergebenden Auftrag
vergleichbar sind,

Vervollständigte Eigenerklärung (gemäß Anlage E6) über das
Vorhandensein einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 bzw. über einen
vergleichbaren Nachweis für ein eingeführtes und angewandtes
Qualitätsmanagementsystem (von externer Stelle bescheinigt und zum
Zeitpunkt des Ausschreibungsverfahrens gültig) und dessen Benennung,

Vervollständigte Eigenerklärung zur Gründung einer Bietergemeinschaft
und zum Einsatz von Unterauftragnehmern (gemäß Anlage E7). Im Falle der
Bietergemeinschaft ist die Anlage zwingend mit dem Angebot
einzureichen, da andernfalls das Angebot auszuschließen ist,

Vervollständigte Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (gemäß Anlage
E8),

Vervollständigte Eigenerklärung zur Tariftreue (gemäß Anlage E9).

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/03/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/04/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/04/2021
Ortszeit: 13:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen können ausschließlich und kostenfrei über das
Internet ([10]https://beschaffungen.barmer.de/projekte) heruntergeladen
werden. Eine Anforderung und Zusendung der Unterlagen in Papierform ist
nicht möglich.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt Bonn
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsantrag kann bei der Vergabekammer des Bundes,
Bundeskartellamt Bonn, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn, gestellt
werden.

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB
bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit
des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2
GWB bleibt unberührt.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/02/2021

References

6. mailto:ausschreibungen@barmer.de?subject=TED
7. https://beschaffungen.barmer.de/projekte
8. https://beschaffungen.barmer.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17714c4eab9-4ea5d
1c3ef612e02
9. https://beschaffungen.barmer.de/
10. https://beschaffungen.barmer.de/projekte

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau