Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neumünster - Betreuung in Tagesstätten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021022309175893671 / 93434-2021
Veröffentlicht :
23.02.2021
Angebotsabgabe bis :
30.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Produkt-Codes :
85312100 - Betreuung in Tagesstätten
DE-Neumünster: Betreuung in Tagesstätten

2021/S 37/2021 93434

Soziale und andere besondere Dienstleistungen öffentliche Aufträge

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Neumünster FD Schule, Jugend, Kultur
und Sport
Postanschrift: Großflecken 59
Ort: Neumünster
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 24534
Land: Deutschland
E-Mail: [6]marina.tschirkow@neumuenster.de
Telefon: +49 4321/942-2380
Fax: +49 4321/942-2647
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.neumuenster.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.subreport.de/E99273143
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Stadt Neumünster FD Schule, Jugend, Kultur
und Sport
Postanschrift: Großflecken 59
Ort: Neumünster
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 24534
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Wittje
E-Mail: [9]thomas.wittje@neumuenster.de
Telefon: +49 43219422140
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]www.neumuenster.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://www.subreport.de/E99273143
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulkindbetreuung an der Grundschule an der Schwale
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
85312100 Betreuung in Tagesstätten
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Verlässliche Betreuung für Grundschulkinder der Klassenstufen 1-4.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Grundschule an der Schwale

Ukerplatz 1

24537 Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für das verlässliche Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der
Klassenstufen 1-4 sind ganzjährig pro Monat 100 Betreuungsplätze
vorzuhalten. Während der Schulzeit ist eine verlässliche Betreuung von
Montag bis Freitag in der Zeit von 12 bis 16 Uhr sicherzustellen. In
Ergänzung zu diesen Betreuungszeiten sollen Eltern die Option bekommen,
in der Schulzeit zusätzlich eine Frühbetreuung für die Zeit von 6.30
bis 7.45 Uhr sowie eine Spätbetreuung für die Zeit von 16.00 bis 17.00
Uhr bzw. 17.00 bis 18.00 Uhr zu wählen. In den Ferienzeiten ist eine
verlässliche Betreuung von Montag bis Freitag in der Zeit von
6.30-16.00 Uhr in mindestens sieben Ferienwochen (in den kompletten
Oster- und Herbstferien sowie 3 Wochen in den Sommerferien)
sicherzustellen.

Zudem soll ein offenes Ganztagsangebot vorgehalten werden. Nähere
Anforderungen an das Offene Ganztagsangebot siehe
Leistungsbeschreibung.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/08/2021
Ende: 31/07/2026
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Mit dem Angebot sind folgende Angaben und Nachweise einzureichen:
Sozialpädagogisches Konzept gemäß Leistungsbeschreibung, Nachweis über
praktische Erfahrungen des Trägers im Arbeitsfeld der pädagogischen
Arbeit mit Schülern/-innen, das ausgefüllte Formblatt 124_LD
Eigenerklärung zur Eignung, ferner, nur soweit zutreffend, die
Erklärung der Bieter-/Arbeitsgemeinschaft (234) und das Verzeichnis der
Leistungen/Kapazitäten anderer Unternehmen (235).

Von den Bietern, die in engere Auswahl kommen, sind auf Anforderung die
entsprechenden Bescheinigungen der zuständigen Stellen vorzulegen.
Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben,
haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres
Herkunftslandes inkl. Übersetzung auf Deutsch vorzulegen. Ab einer
Summe von 30 000 EUR wird der Auftraggeber für den Bieter, auf dessen
Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen Auszug aus dem
Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz
anfordern. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen
ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Sofern der Einsatz der Kapazitäten anderer Unternehmen vorgesehen ist,
hat der Bieter auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle die
unterschriebene Verpflichtungserklärung dieser Unternehmen (236)
vorzulegen.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Erwartet wird der Einsatz von nachfolgend aufgeführten, ausgebildeten,
nach § 72 SGB VIII qualifizierten sowie geeigneten sozialpädagogischen
Fachkräften: 1 Erzieher (m/w/d) mit 39 Wochenstunden sowie 3 Erzieher
(m/w/d) mit jeweils 31 Wochenstunden. Ferner müssen 4
sozialpädagogische Assistenten (m/w/d) mit jeweils 15 Wochenstunden
eingesetzt werden. Darüber hinaus können für die Durchführung von
Kursangeboten sowie für die Durchführung einer Hausaufgabenbetreuung
Honorarkräfte eingesetzt werden (hier ist der Einsatz von
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit pädagogischer Kompetenz, die auch
im Bereich der kreativen, sportlichen bzw. pädagogischen Freizeitarbeit
Erfahrungen vorweisen können, wünschenswert).
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Inländische Bieter sowie deren Nachunternehmer und Verleiher von
Arbeitskräften, soweit diese bereits bei der Angebotsabgabe bekannt
sind, eine Verpflichtungserklärung nach §4 des Vergabegesetzes
Schleswig-Holstein abzugeben.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.10)Identifizierung der geltenden nationalen Vorschriften für das
Verfahren:
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:

Die Bewertung der Angebote erfolgt nach folgenden Zuschlagskriterien:

fachliche Qualität des Konzeptes (28 %),

Umfang der Leistung (27 %),

Personal (25 %),

Preis (20 %).
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
/ Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 30/03/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Kommunikation während des Ausschreibungsverfahrens erfolgt
ausschließlich elektronisch unter
[12]https://www.subreport.de/E99273143.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 4319884640
Fax: +49 4319884702
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: [14]vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 4319884640
Fax: +49 4319884702
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/02/2021

References

6. mailto:marina.tschirkow@neumuenster.de?subject=TED
7. http://www.neumuenster.de/
8. https://www.subreport.de/E99273143
9. mailto:thomas.wittje@neumuenster.de?subject=TED
10. http://www.neumuenster.de/
11. https://www.subreport.de/E99273143
12. https://www.subreport.de/E99273143
13. mailto:vergabekammer@wimi.landsh.de?subject=TED
14. mailto:vergabekammer@wimi.landsh.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau