Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wuppertal - Druck und Lieferung von Wahlunterlagen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021040811382577745 / 892132-2021
Veröffentlicht :
08.04.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
26.04.2021
Angebotsabgabe bis :
26.04.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
22458000 - Spezial-Druckerzeugnisse
Druck und Lieferung von Wahlunterlagen

Stadt Wuppertal
(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung)
2
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Stadt Wuppertal
Straße Johannes-Rau-Platz 1
PLZ, Ort 42275 Wuppertal
Telefon +492025630 Fax +49 2025638536
E-Mail sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de
b) Vergabeverfahren
Vergabenummer
c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt.
Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt.
Es werden elektronische Angebote akzeptiert.
kein elektronisches Vergabeverfahren
d) Art des Auftrags
Ausführung von Lieferleistungen
Ausführung von Dienstleistungen
e) Ort der Ausführung
Wuppertal
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
g) Aufteilung in Lose nein Druck und Lieferung von Wahlunterlagen wie Stimmzettel, Briefumschläge und Merkblätter sowie
das Kuvertieren von Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 26. September 2021.
Bietergemeinschaften sind erwünscht
Druck und Lieferung von Wahlunterlagen
U-0220-21
Öffentliche Ausschreibung / UVgO
Stadt Wuppertal
(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung)
3
ja, Angebote sind möglich nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)
(Art und Umfang der Lose siehe Buchstabe f)
h)Ausführungsfristen
Beginn der Ausführung
Fertigstellung der Leistungen:
weitere Fristen
i)Nebenangebote
zugelassen
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
nicht zugelassen
j)Bereitstellung / Anforderung der Vergabeunterlagenhttps://www.meinauftrag.rib.de Vergabenummer
Die Vergabeunterlagen sind kostenlos und ohne Registrierung unter obiger Internetadresse abrufbar. Ameinfachsten ist es die
obige Vergabenummer in das dortige Suchfeld einzugeben.
Nur im Fall der freiwilligen unentgeltlichen Registrierung auf https://www.meinauftrag.rib.de erhält der Bieter eine
Benachrichtigung über Änderungspakete und Bieterfragen und Antworten.
k)Angebotsabgabe (nationale Verfahren):
Angebote können über die Vergabeplattform https://www.meinauftrag.rib.de elektronisch abgegeben werden.Bei der elektronischen
Abgabe ist weder eine Unterschrift noch eine Signatur erforderlich. Sie können einfachper Mausklick Ihr Angebot in Textform
abgeben. Angebote in Papierform sind postalisch an die ZentraleVergabestelle zu richten (siehe a).
l)Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch
m)Ablauf der Angebotsfrist am um Uhr
o)Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
p)Eröffnungstermin am um Uhr
Ort
Stadt Wuppertal
Zentrale Vergabestelle
Raum (Submissionsraum)
42275 Wuppertal
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter und Bevollmächtigte sind zum Eröffnungstermin
zugelassen
nicht zugelassen.
Am Clef 58-62
013
26.04.2021 10:00
Die Abgabe von schriftlichen Angeboten ist nicht zulässig! Angebote
in Papierform werden ausgeschlossen!
26.04.2021 10:00
U-0220-21
30.08.2021
06.08.2021
Stadt Wuppertal
(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung)
4
q) geforderte Sicherheiten
Zahlungen und Sicherheitsleistungen erfolgen nach VOL/B in Verbindung mit den Zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZVB) der Stadt
Wuppertal bzw. nach den ergänzenden Besonderen Vertragsbedingungen (BVB).
r) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie
enthalten sind
Es gelten die VOB/B in Verbindung mit den Zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZVB-B) der Stadt Wuppertal bzw. nach den
ergänzenden Besonderen Vertragsbedingungen (BVB-B).
s) Rechtsform der Bietergemeinschaften
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
u) Nachweise zur Eignung
Bieter haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot die ausgefüllte und unterschriebene Bietererklärung sowie ggf. weitere
Eignungsnachweise, die in den Vergabeunterlagen aufgeführt sind, insb. Anlage C vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen
sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen
durch Vorlage der in den Vergabeunterlagen genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die
nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
v) Ablauf der Bindefrist
w) Nachprüfung behaupteter Verstöße Nachprüfungsstelle
Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 34
Postfach 300865
40408 Düsseldorf 25.05.2021

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/wup/2021/03/126437.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau