Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Nürnberg, Kreisfreie Stadt(DE254) - Museumsausstellungen - Exponatbau für die Pop-up-Wanderausstellung transform_EMN
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2023111709290934726 / 700613-2023
Veröffentlicht :
17.11.2023
Anforderung der Unterlagen bis :
08.01.2024
Angebotsabgabe bis :
09.01.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
92521100 - Museumsausstellungen
DEU-Nürnberg, Kreisfreie Stadt(DE254): Museumsausstellungen - Exponatbau für die Pop-up-Wanderausstellung transform_EMN


2023/S 222/2023 700613
Deutschland - Museumsausstellungen - Exponatbau für die
Pop-up-Wanderausstellung transform_EMN

222/2023

Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung

1. Beschaffer
1.1 Beschaffer
Offizielle Bezeichnung:Deutsches Museum von Meisterwerken der
Naturwissenschaft und Technik (AdöR)
Rechtsform des Erwerbers:Von einer regionalen Gebietskörperschaft
kontrollierte Einrichtung des öffentlichen Rechts
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers:Bildung
2. Verfahren
2.1 Verfahren
Titel:Exponatbau für die Pop-up-Wanderausstellung transform_EMN
Beschreibung: KI/Future-Communicator-Stelen Hardware
KI/Future-Communicator-Stelen Konstruktions- und Montageleistung in
Abstimmung mit Designvorgaben Umfragestelen Hardware Umfragestelen
Konstruktions- und Montageleistung in Abstimmung mit Designvorgaben
Programmierung Ausspielen der Umfrageergebnisse Anzeige-Tafeln (Start-
und Zielanzeigen im Zeittunnel) Hardware Anzeige-Tafeln Konstruktions-
und Montageleistungen in Abstimmung mit Designvorgaben
Elektroausstattung Fotoboden Wandverbinder
Kennung des Verfahrens:837af880-dd15-46e6-a2dc-42ed7d04801e
Interne Kennung:RuV-11000-2023-270
Verfahrensart:Offenes Verfahren
2.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Dienstleistungen
Haupteinstufung(cpv):92521100Museumsausstellungen
2.1.2 Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS):Nürnberg, Kreisfreie Stadt(DE254)
Land:Deutschland
2.1.3 Wert
Geschätzter Wert ohne MwSt.:93,277EUR
2.1.4 Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv-
2.1.6 Ausschlussgründe
Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge:Nach Maßgabe der §§ 123, 124
GWB, §§ 57, 42 Abs. 1 VgV
Entrichtung von Steuern:Nach Maßgabe der §§ 123, 124 GWB, §§ 57, 42
Abs. 1 VgV
Konkurs:Nach Maßgabe der §§ 123, 124 GWB, §§ 57, 42 Abs. 1 VgV
5. Los
5.1 Los:LOT-0001
Titel:Exponatbau für die Pop-up-Wanderausstellung transform_EMN
Beschreibung: KI/Future-Communicator-Stelen Hardware
KI/Future-Communicator-Stelen Konstruktions- und Montageleistung in
Abstimmung mit Designvorgaben Umfragestelen Hardware Umfragestelen
Konstruktions- und Montageleistung in Abstimmung mit Designvorgaben
Programmierung Ausspielen der Umfrageergebnisse Anzeige-Tafeln (Start-
und Zielanzeigen im Zeittunnel) Hardware Anzeige-Tafeln Konstruktions-
und Montageleistungen in Abstimmung mit Designvorgaben
Elektroausstattung Fotoboden Wandverbinder
Interne Kennung:RuV-11000-2023-270
5.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Dienstleistungen
Haupteinstufung(cpv):92521100Museumsausstellungen
5.1.2 Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS):Nürnberg, Kreisfreie Stadt(DE254)
Land:Deutschland
Zusätzliche Informationen:
5.1.6 Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Auftragsvergabeprojekt ganz oder teilweise aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
Beschaffungswesen
Diese Auftragsvergabe ist auch für kleine und mittlere Unternehmen
(KMU) geeignet
Zusätzliche Informationen:#Besonders geeignet für:freelance#,
#Besonders geeignet für:selbst#, #Besonders geeignet für:startup#
5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
5.1.9 Eignungskriterien
Kriterium:
Art:Eignung zur Berufsausübung
Kriterium:
Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Kriterium:
Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
5.1.11 Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
Internetadresse der
Auftragsunterlagen:[1]https://www.evergabe-online.de/tenderdocuments.h
tml?id=546914,
5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung:Erforderlich
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
können:Deutsch
Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
Varianten:Nicht zulässig
Frist für den Eingang der Angebote:2024-01-08+01:0012:00:00+01:00
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
können:
Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach
Fristablauf nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen:Zusätzliche Informationen:Eignungsrelevante
Informationen können nachgereicht werden
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Datum/Uhrzeit:2024-01-09+01:0006:00:00+01:00
Auftragsbedingungen:
Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt
Zahlungen werden elektronisch geleistet
Informationen über die Überprüfungsfristen:Informationen über die
Überprüfungsfristen:Informationen über die
Überprüfungsfristen:Informationen über die Überprüfungsfristen:Sofern
sich ein am Auftrag interessierter Bieter durch Nichtbeachtung der
Vergabevorschriften in seinenRechten verletzt sieht, ist gem. § 160
Abs. 3 Nr. 1 GWB der Verstoß gegen Vergabevorschriften innerhalbeiner
Frist von 10 Kalendertagen bei der Vergabestelle des Deutschen Museums
zu rügen. Verstöße gegenVergabevorschriften, die aufgrund der
Bekanntmachung erkennbar sind, sind gem. § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB
spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur
Bewerbung oder zur Angebotsabgabebei der Vergabestelle zu rügen.
Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen
erkennbar sind, sind gem. § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum
Ablauf der Frist zurBewerbung oder zur Angebotsabgabe bei der
Vergabestelle zu rügen. Hilft die Vergabestelle der Rüge nicht ab, kann
gem. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Tagen nachEingang der
Mitteilung des Auftraggebers ein Antrag auf Nachprüfung bei der
Vergabekammer gestellt werden.Gem. § 134 GWB werden Bieter, deren
Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, in Textform informiert.
EinVertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information
geschlossen werden. Wird die Informationauf elektronischen Weg oder per
Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage. Die Frist
beginntam Tag nach der Absendung der Information durch den
Auftraggeber.
5.1.15 Techniken
Rahmenvereinbarung:
Keine Rahmenvereinbarung
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
Kein dynamisches Beschaffungssystem
Elektronische Auktion:
5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle:Deutsches Museum von Meisterwerken der
Naturwissenschaft und Technik (AdöR)
8. Organisationen
8.1 ORG-0002
Offizielle Bezeichnung:Beschaffungsamt des BMI
Registrierungsnummer:994-DOEVD-83
Stadt:Bonn
Postleitzahl:53119
Land, Gliederung (NUTS):Bonn, Kreisfreie Stadt(DEA22)
Land:Deutschland
E-Mail:[2]esender_hub@bescha.bund.de
Telefon:+49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender
8.1 ORG-0001
Offizielle Bezeichnung:Deutsches Museum von Meisterwerken der
Naturwissenschaft und Technik (AdöR)
Registrierungsnummer:143/241/10063
Stadt:München
Postleitzahl:80538
Land, Gliederung (NUTS):München, Kreisfreie Stadt(DE212)
Land:Deutschland
E-Mail:[3]vergabe@deutsches-museum.de
Telefon:+49 89 2179385
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Überprüfungsstelle
11. Informationen zur Bekanntmachung
11.1 Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der
Bekanntmachung:e7211706-6ab4-4a4f-b63c-1e3115e03bfb-01
Formulartyp:Wettbewerb
Art der Bekanntmachung:Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung
Standardregelung
Datum der Übermittlung der
Bekanntmachung:2023-11-16+01:0007:44:44+01:00
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar
ist:Deutsch
11.2 Informationen zur Veröffentlichung
Veröffentlichungsnummer der Bekanntmachung:00700613-2023
ABl. S Nummer der Ausgabe:222/2023
Datum der Veröffentlichung:2023-11-17Z

References

Visible links
1. https://www.evergabe-online.de/tenderdocuments.html?id=546914,
2. mailto:esender_hub@bescha.bund.de
3. mailto:vergabe@deutsches-museum.de

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau