Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Mannheim, Stadtkreis(DE126) - Antivirensoftwarepaket - Wartungsverlängerung und Lieferung von McAfee Lizenzen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2023112009201038492 / 703976-2023
Veröffentlicht :
20.11.2023
Anforderung der Unterlagen bis :
31.12.2025
Angebotsabgabe bis :
21.11.2023
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
48761000 - Antivirensoftwarepaket
DEU-Mannheim, Stadtkreis(DE126): Antivirensoftwarepaket - Wartungsverlängerung und Lieferung von McAfee Lizenzen

2023/S 223/2023 703976
Deutschland - Antivirensoftwarepaket - Wartungsverlängerung und
Lieferung von McAfee Lizenzen

223/2023

Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung

1. Beschaffer
1.1 Beschaffer
Offizielle Bezeichnung:Stadt Mannheim - FB 12 - Fachbereich
Informationstechnologie
Rechtsform des Erwerbers:Lokale Gebietskörperschaft
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers:Allgemeine öffentliche
Verwaltung
2. Verfahren
2.1 Verfahren
Titel:Wartungsverlängerung und Lieferung von McAfee Lizenzen
Beschreibung:Wartungsverlängerung und Lieferung von McAfee Lizenzen
Kennung des Verfahrens:10c15b01-5f09-4ea6-9c72-0312eae08eff
Interne Kennung:12-41-001774900-029
Verfahrensart:Offenes Verfahren
Das Verfahren wird beschleunigt:Yes
Begründung des beschleunigten Verfahrens:Es handelt sich bei der zu
vergebenden Leistung nicht um die reine Verlängerung bestehender
Lizenzen, sondern zusätzlich um ein Upgrade der Lizenzen, welches
erhebliche Systemanpassungen sowie Einarbeitungsaufwände beim
Auftraggeber verursacht. Eine Periode ohne aktiven Virenschutz kommt
aus IT-Security Sicht einer akuten Gefahrensituation gleich, da
ansonsten gravierende Beeinträchtigungen für sämtliche städtische
Beschäftigten drohen würden, insbesondere vor der aktuell sehr
angespannten Sicherheitslage. Die Vergabe ist daher besonders
dringlich.
2.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Lieferungen
Haupteinstufung(cpv):48761000Antivirensoftwarepaket
2.1.2 Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS):Mannheim, Stadtkreis(DE126)
Land:Deutschland
2.1.4 Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv-
Anzuwendende grenzübergreifende Rechtsvorschrift:
Beschreibung:
2.1.6 Ausschlussgründe
Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung:siehe Vergabeunterlagen
und gesetzliche Vorgaben
5. Los
5.1 Los:LOT-0000
Titel:Wartungsverlängerung und Lieferung von McAfee Lizenzen
Beschreibung:- 6.000 Stück Trellix Sec Email Srv Bus [5K+] GOV - 400
Stück Trellix Sec Email Srv Bus [5K+] GOV (Neulizenz) - 6.700 Stück
Trellix P+ EDR [5K+] UPG GOV - 300 Stück Trellix P+ EDR [251+] GOV - 5
Stück Trellix Sol Custom Consult Daily GOV - 4 Stück Trellix
Prgm/Project Mgmt Consult GOV
Interne Kennung:LOT-0000
5.1.1 Zweck
Art des Auftrags:Lieferungen
Haupteinstufung(cpv):48761000Antivirensoftwarepaket
5.1.2 Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS):Mannheim, Stadtkreis(DE126)
Land:Deutschland
Zusätzliche Informationen:
5.1.3 Geschätzte Dauer
Datum des Beginns:2023-12-19+01:00
Enddatum:2025-12-31+01:00
5.1.6 Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
eingesetzten Personals sind anzugeben:Nicht erforderlich
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
Beschaffungswesen
Informationen über frühere Bekanntmachungen:
Kennung der vorherigen Bekanntmachung:685086-2023
Zusätzliche Informationen:Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für die
elektronische Angebotsabgabe die Bietersoftware AI Bietercockpit
erforderlich ist. Die Nutzungsbedingungen und technischen
Voraussetzungen sind abrufbar unter [1]https://www.auftragsboerse.de.
Bei der Installation hilft Ihnen der Bietersupport (Telefon:
0711/66601-476 oder per E-Mail: [2]bietermrn@staatsanzeiger.de). Bitte
berücksichtigen Sie bei Ihrer Angebotsabgabe ebenso, dass aufgrund
einer ggf. großen Datenmenge eine vollständige Übertragung Ihres
Angebots längere Zeit in Anspruch nimmt! Bitte kalkulieren Sie daher
ausreichend Zeit für das Hochladen des Angebots auf der
Vergabeplattform und/oder die Schaffung der technischen Voraussetzungen
ein.
5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
5.1.9 Eignungskriterien
Kriterium:
Art:Eignung zur Berufsausübung
Beschreibung:Mit dem Angebot ist abzugeben: 1. Eigenerklärung über die
Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes. 2.
Eigenerklärung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde,
ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich
das Unternehmen nicht in Liquidation befindet oder ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde. 3. Angabe, dass nachweislich keine
schwere Verfehlung begangen wurde die die Zuverlässigkeit als Bewerber
in Frage stellt. 4. Angabe zur Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung. 5. Angabe zur
Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft. Hinweis: In Bezug auf die
Nr. 1-5 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe des vollständig
ausgefüllten Formblatts VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Das Formblatt ist abrufbar
unter
[3]https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigen
erklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf und liegt den
Vergabeunterlagen bei. Weitere Nachweise/Unterlagen, die gem.
Aufforderung mit dem Angebot einzureichen sind: -
Eigenerklärung_RUS_Sanktionen_Art_5k - 2023 Im Sinne einer nachhaltigen
Beschaffung sind mit dem Angebot folgende Nachweise einzureichen: -
Verpflichtungserklärung zum Mindestentgelt - Erklärung zur Einhaltung
der ILO-Kernarbeitsnormen Auf Verlangen der Vergabestelle sind
vorzulegen: 1. Die Erklärungen gem. Nr. 1-5 für die anderen Unternehmen
bzw. für jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft 2.
Verpflichtungserklärung zum Mindestentgelt für andere Unternehmen Die
im Formblatt VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung Liefer-
/Dienstleistungen) jeweils genannten Bestätigungen/Nachweise sind auf
gesonderes Verlangen der Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist
vorzulegen. Alle auf gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen
und Nachweise werden mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden
die Erklärungen und Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist
vorgelegt, wird das Angebot ausgeschlossen.
Kriterium:
Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Beschreibung:Mit dem Angebot abzugeben ist: 1. Eigenerklärung über den
Umsatz des Bieters/Bewerbers in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei
gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen. Hinweis: In
Bezug auf Nr. 1 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe des vollständig
ausgefüllten Formblatts VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Formblatt ist abrufbar
unter
[4]https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigen
erklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf und liegt den
Vergabeunterlagen bei. Auf Verlangen der Vergabestelle ist abzugeben:
1. Die Erklärungen gem. Nr. 1 für die anderen Unternehmen bzw. für
jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft Die im Formblatt VHB 124_LD
(Eigenerklärung zur Eignung Liefer- /Dienstleistungen) jeweils
genannten Bestätigungen/Nachweise sind auf gesondertes Verlangen der
Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist vorzulegen. Alle auf
gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen und Nachweise werden
mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden die Erklärungen und
Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist vorgelegt, wird das
Angebot ausgeschlossen.
Kriterium:
Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Beschreibung:Mit dem Angebot ist abzugeben: 1. Eigenerklärung, dass in
den letzten drei Jahren vergleichbare Leistungen ausgeführt wurden. 2.
Eigenerklärung, dass die für die Ausführung der Leistungen
erforderlichen Beschäftigten zur Verfügung stehen. Hinweis: In Bezug
auf Nr. 1-2 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe des vollständig
ausgefüllten Formblatts VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Formblatt ist abrufbar
unter
[5]https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigen
erklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf und liegt den
Vergabeunterlagen bei. Weitere Nachweise/Unterlagen, die gem.
Aufforderung mit dem Angebot einzureichen sind: 3. Referenzen Bitte
weisen Sie anhand von mind. 3 eigenen Referenzen Erfahrungen aus
vergleichbaren Lieferungen/Projekten in den letzten drei Kalenderjahren
nach (mind. 1 Referenz aus dem öffentlichen Sektor). Geben Sie für jede
Referenz einen Ansprechpartner (Name, Funktion, Telefon, E-Mail,
Funktion) beim jeweiligen Kunden an. Verwenden Sie zum Nachweis bitte
die Anlage E 1.1 - Referenzen . 4. Qualitätsmanagement-System Bitte
weisen Sie ein in Ihrem Unternehmen vorhandenes Qualitätsmanagement
entweder durch die Vorlage einer Zertifizierung des bestehenden
QM-Systems auf Basis DIN ISO 9001 oder durch die Vorlage einer
gleichwertigen Zertifizierung auf Basis einer mit der DIN ISO 9001
vergleichbaren Norm nach. 5. McAfee/Trellix Partnerstatus Bitte weisen
Sie Ihren aktuellen McAfee/Trellix Partnerstatus nach und stellen Sie
die damit verbundenen Vorteile für den Auftraggeber dar. Ein
entsprechendes Zertifikat ist Ihrem Angebot beizulegen. Auf Verlangen
der Vergabestelle abzugeben sind: - Die Erklärung gem. Nr. 1 und 2 für
die anderen Unternehmen bzw. für jedes Mitglied einer
Bietergemeinschaft - Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen Die im
Formblatt VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung Liefer-
/Dienstleistungen) jeweils genannten Bestätigungen/Nachweise sind auf
gesondertes Verlangen der Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist
vorzulegen. Alle auf gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen
und Nachweise werden mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden
die Erklärungen und Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist
vorgelegt, wird das Angebot ausgeschlossen.
5.1.10 Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art:Preis
Bezeichnung:Preis
Gewichtung (Prozentanteil, genau):100
5.1.11 Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
Internetadresse der
Auftragsunterlagen:[6]https://vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingPr
ocedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b61702b31-332
d55c73eae3142,
5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung:Zulässig
Adresse für die Einreichung:[7]https://www.auftragsboerse.de
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
können:Deutsch
Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
Varianten:Nicht zulässig
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen
Frist für den Eingang der Angebote:2023-11-21+01:0011:15:00+01:00
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
können:
Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach
Fristablauf nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen:.
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Datum/Uhrzeit:2023-11-21+01:0011:15:00+01:00
Auftragsbedingungen:
Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
Informationen über die Überprüfungsfristen:Genaue Angaben zu den
Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Verstöße gegen
Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind,
sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens zum Ablauf der Frist
zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu
rügen. Im Übrigen sind Verstöße gegen Vergabevorschriften innerhalb
einer Frist von zehn Kalendertagen nach Kenntnis gegenüber dem
Auftraggeber zu rügen. Ein Nachprüfungsantrag ist innerhalb von 15
Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge
nicht abhelfen zu wollen, bei der zuständigen Vergabekammer zu stellen
(§ 160 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)).
5.1.15 Techniken
Rahmenvereinbarung:
Keine Rahmenvereinbarung
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
Kein dynamisches Beschaffungssystem
Elektronische Auktion:
5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle:Vergabekammer Baden-Württemberg beim
Regierungspräsidium Karlsruhe
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
bereitstellt:Stadt Mannheim - FB 12 - Fachbereich
Informationstechnologie
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren
bereitstellt:Stadt Mannheim - FB 60 - Fachbereich Baurecht,
Bauverwaltung und Denkmalschutz.
8. Organisationen
8.1 ORG-7006
Offizielle Bezeichnung:Beschaffungsamt des BMI
Registrierungsnummer:994-DOEVD-83
Stadt:Bonn
Postleitzahl:53119
Land, Gliederung (NUTS):Bonn, Kreisfreie Stadt(DEA22)
Land:Deutschland
E-Mail:[8]esender_hub@bescha.bund.de
Telefon:+49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender
8.1 ORG-7001
Offizielle Bezeichnung:Stadt Mannheim - FB 12 - Fachbereich
Informationstechnologie
Registrierungsnummer:08222000-A5995-97
Postanschrift:Glücksteinallee 11
Stadt:Mannheim
Postleitzahl:68163
Land, Gliederung (NUTS):Mannheim, Stadtkreis(DE126)
Land:Deutschland
Kontaktperson:Servicestelle Ausschreibungsverfahren
E-Mail:[9]60.ausschreibung@mannheim.de
Telefon:+496212935387
Fax:+49621293470963
Internetadresse:[10]https://www.mannheim.de
Profil des Erwerbers:[11]https://www.auftragsboerse.de
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Federführendes Mitglied
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
bereitstellt
8.1 ORG-7004
Offizielle Bezeichnung:Vergabekammer Baden-Württemberg beim
Regierungspräsidium Karlsruhe
Registrierungsnummer:08-A9866-40
Postanschrift:Durlacher Allee 100
Stadt:Karlsruhe
Postleitzahl:76137
Land, Gliederung (NUTS):Karlsruhe, Stadtkreis(DE122)
Land:Deutschland
E-Mail:[12]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon:+49 721926-8730
Fax:+49 7219263985
Internetadresse:[13]https://www.rp.baden-wuerttemberg.de
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle
8.1 ORG-7005
Offizielle Bezeichnung:Stadt Mannheim - FB 60 - Fachbereich Baurecht,
Bauverwaltung und Denkmalschutz.
Registrierungsnummer:08222000-A5995-97
Postanschrift:Glücksteinallee 11
Stadt:Mannheim
Postleitzahl:68163
Land, Gliederung (NUTS):Mannheim, Stadtkreis(DE126)
Land:Deutschland
E-Mail:[14]60.ausschreibung@mannheim.de
Telefon:+496212935387
Rollen dieser Organisation:
Organisation, die weitere Informationen für die Nachprüfungsverfahren
bereitstellt
10. Änderung
Fassung der zu ändernden vorigen
Bekanntmachung:550cd229-71d2-4a32-9c84-0d092036fa9e-01
Hauptgrund für die Änderung:Aktualisierte Informationen
Beschreibung:Beachten Sie bitte folgende neue Fristen und Termine:
Ausführungszeitraum: 19.12.2023 - 31.12.2025 Ablauf der Angebotsfrist:
21.11.2023 11:15 Uhr Außerdem wurde auf der Vergabeplattform eine neue
Version der Vergabeunterlagen (Version 5) bereitgestellt. Die
Änderungen in den Vergabeunterlagen können der Bieterinformation Nr. 2
entnommen werden, welche ebenfalls auf der Vergabeplattform zur
Verfügung gestellt wurde.
10.1 Änderung
Abschnittskennung:PROCEDURE
Abschnittskennung:LOT-0000
11. Informationen zur Bekanntmachung
11.1 Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der
Bekanntmachung:d0acfce0-af8f-4fd4-ac21-c87f7d449cfd-01
Formulartyp:Wettbewerb
Art der Bekanntmachung:Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung
Standardregelung
Datum der Übermittlung der
Bekanntmachung:2023-11-16+01:0014:48:06+01:00
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar
ist:Deutsch
11.2 Informationen zur Veröffentlichung
Veröffentlichungsnummer der Bekanntmachung:00703976-2023
ABl. S Nummer der Ausgabe:223/2023
Datum der Veröffentlichung:2023-11-20Z

References

Visible links
1. https://www.auftragsboerse.de/
2. mailto:bietermrn@staatsanzeiger.de
3. https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf
4. https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf
5. https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf
6. https://vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18b61702b31-332d55c73e
ae3142,
7. https://www.auftragsboerse.de/
8. mailto:esender_hub@bescha.bund.de
9. mailto:60.ausschreibung@mannheim.de
10. https://www.mannheim.de/
11. https://www.auftragsboerse.de/
12. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de
13. https://www.rp.baden-wuerttemberg.de/
14. mailto:60.ausschreibung@mannheim.de

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau