Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

(1) Searching for "2023112009213038663" in Archived Documents Library (TED-ADL)


Ausschreibung: Gerüstarbeiten - VE09 Gerüstarbeiten - DEU-Heidelberg, Stadtkreis(DE125)
Gerüstarbeiten
Dokument Nr...: 704156-2023 (ID: 2023112009213038663)
Veröffentlicht: 20.11.2023
*
  DEU-Heidelberg, Stadtkreis(DE125): Gerüstarbeiten - VE09 Gerüstarbeiten
   2023/S 223/2023 704156
   Deutschland - Gerüstarbeiten - VE09 Gerüstarbeiten
   223/2023
   Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung  Standardregelung
   1. Beschaffer
   1.1 Beschaffer
   Offizielle Bezeichnung:Theater- und Orchesterstiftung Heidelberg
   Rechtsform des Erwerbers:Von einer lokalen Gebietskörperschaft
   kontrollierte Einrichtung des öffentlichen Rechts
   Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers:Allgemeine öffentliche
   Verwaltung
   2. Verfahren
   2.1 Verfahren
   Titel:VE09 Gerüstarbeiten
   Beschreibung:VE09 Gerüstarbeiten
   Kennung des Verfahrens:d9a9cdbb-8651-41f6-accf-75f7c369f542
   Interne Kennung:Stadthalle_VE09 Gerüstarbeiten
   Verfahrensart:Offenes Verfahren
   Das Verfahren wird beschleunigt:No
   2.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Bauleistung
   Haupteinstufung(cpv):45262100Gerüstarbeiten
   2.1.2 Erfüllungsort
   Postanschrift:Neckarstaden 24
   Stadt:Heidelberg
   Postleitzahl:69117
   Land, Gliederung (NUTS):Heidelberg, Stadtkreis(DE125)
   Land:Deutschland
   2.1.4 Allgemeine Informationen
   Rechtsgrundlage:
   Richtlinie 2014/24/EU
   vob-a-eu-
   Anzuwendende grenzübergreifende Rechtsvorschrift:
   Beschreibung:
   2.1.6 Ausschlussgründe
   Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung:sowie weitere
   Ausschlussgründe gemäß §123 und §124, siehe auch Eignung zur
   Berufsausübung
   5. Los
   5.1 Los:LOT-0000
   Titel:VE09 Gerüstarbeiten
   Beschreibung:Die Leistung umfasst diverse Gerüstarbeiten im Innen- und
   Außenraum. 2.700 m² Einrüstung der Bestandsfassade 4.000 m³ Einrüstung
   des großen Saals durch ein Raumgerüst 6 Stk. Einrüstung der
   unterschiedlichen Treppenhäuser 75 m³ Einrüstung des Schachtes 4.1
   durch ein Raumgerüst
   Interne Kennung:LOT-0000
   5.1.1 Zweck
   Art des Auftrags:Bauleistung
   Haupteinstufung(cpv):45262100Gerüstarbeiten
   5.1.2 Erfüllungsort
   Postanschrift:Neckarstaden 24
   Stadt:Heidelberg
   Postleitzahl:69117
   Land, Gliederung (NUTS):Heidelberg, Stadtkreis(DE125)
   Land:Deutschland
   Zusätzliche Informationen:
   5.1.3 Geschätzte Dauer
   Laufzeit:175DAY
   5.1.6 Allgemeine Informationen
   Vorbehaltene Teilnahme:Teilnahme ist nicht vorbehalten.
   Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung
   eingesetzten Personals sind anzugeben:Noch nicht bekannt
   Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
   Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche
   Beschaffungswesen
   5.1.7 Strategische Auftragsvergabe
   Ziel der strategischen Auftragsvergabe:Keine strategische Beschaffung
   5.1.9 Eignungskriterien
   Kriterium:
   Art:Eignung zur Berufsausübung
   Beschreibung:Eintragung in ein Berufs- oder Handelsregister oder der
   Handwerksrolle. Öffentliche Aufträge werden an fachkundige und
   leistungsfähige (geeignete) Unternehmen vergeben, wenn keine
   Ausschlussgründe gemäß §§ 123 oder 124 GWB vorliegen. Zum Nachweis hat
   der Bieter mit dem Angebot folgendes abzugeben: Eigenerklärung gem.
   Formblatt KEV 179 Eigenerklaerung zur Eignung oder falls vorhanden, den
   Nachweis des Eintrags in die Liste des Vereins für die Präqualifikation
   von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
   Nachunternehmen: Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als Nachweis
   der Eignung vor ausführung der jeweiligen Nachunternehmerleistung das
   ausgefüllte Formblatt KEV 179 Eigenerklaerung zur Eignung vorzulegen.
   Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer,
   unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von
   Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
   Bietergemeinschaften haben Ihre Eignung anhand des Formblattes KEV 175
   B AngErg Bietergem nachzuweisen.
   Kriterium:
   Art:Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
   Nachweis des Jahresumsatzes der vergangenen 3 Geschäftsjahre. Nachweis
   Haftpflichtversicherung Deckungssumme Personenschäden 5,00 Mio. EUR und
   Deckungssumme Sachschäden 5,00 Mio. EUR. Werden die gemäß
   Vergabebekanntmachung geforderten Deckungssummen nicht erreicht, so ist
   eine Erklärung des Versicherers beizufügen, dass 1. die Deckungssummen
   im Auftragsfall angepasst werden oder 2. im Auftragsfall eine
   objektbezogene Versicherung abgeschlossen wird.
   Kriterium:
   Art:Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
   Beschreibung:Nachweis vergleichbarer Referenzobjekte: 3 Referenzen aus
   den letzten 3 Jahren mit einer Auftragssumme von mind. 310.000,00 EUR
   brutto.
   5.1.10 Zuschlagskriterien
   Kriterium:
   Art:Preis
   Bezeichnung:Preis
   Gewichtung (Prozentanteil, genau):100
   5.1.11 Auftragsunterlagen
   Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind:DEU
   Internetadresse der
   Auftragsunterlagen:[1]https://vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingPr
   ocedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18bdbe8b41f-602
   4901aec5fdbe1,
   5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe
   Bedingungen für die Einreichung:
   Elektronische Einreichung:Nicht zulässig
   Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden
   können:Deutsch
   Elektronischer Katalog:Nicht zulässig
   Varianten:Nicht zulässig
   Frist für den Eingang der Angebote:2023-12-18+01:0011:00:00+01:00
   Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss:60DAY
   Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden
   können:
   Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach
   Fristablauf nachgereicht werden.
   Zusätzliche Informationen:siehe oben
   Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
   Datum/Uhrzeit:2023-12-18+01:0011:00:00+01:00
   Ort:Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg Bergheimer
   Straße 109 69115 Heidelberg Deutschland
   Zusätzliche Informationen:Seit dem 19.10.2018 dürfen Angebote im
   europäischen Vergabeverfahren nur noch elektronisch eingerecht werden.
   Der Öffnungstermin findet ohne Bieter statt.
   Auftragsbedingungen:
   Elektronische Rechnungsstellung:Erforderlich
   Aufträge werden elektronisch erteilt
   Informationen über die Überprüfungsfristen:Hinsichtlich der Einleitung
   von Nachprüfungsverfahren wird auf § 160 GWB verwiesen: § 160 GWB. (1)
   Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein;
   (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem
   öffentlichen Auftrag oder der Konzessionhat und eine Verletzung in
   seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von
   Vergabevorschriftengeltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem
   Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein
   Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht; (3) Der Antrag ist
   unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß
   gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags
   erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von
   10 Kalendertagen gerügt hat, 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die
   aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum
   Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur
   Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3) Verstöße
   gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar
   sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur
   Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4) mehr als 15
   Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge
   nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Hinsichtlich der Information
   nicht berücksichtigter Bieter und Bewerber gelten die §§ 134, 135 GWB.
   Insbesondere gilt: Bieter, deren Angebote für den Zuschlag nicht
   berücksichtigt werden sollen, werden vor dem Zuschlag gemäß § 134 GWB
   darüber informiert. Das gilt auch für Bewerber, denen keine Information
   über die Ablehnung ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt wurde, bevor
   die Mitteilung über die Zuschlagsentscheidung an die betroffenen Bieter
   ergangen ist. Ein Vertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung
   dieser Information durch den Auftraggeber geschlossen werden; bei
   Übermittlung per Fax oder auf elektronischem Wege beträgt diese Frist
   10 Kalendertage.
   5.1.15 Techniken
   Rahmenvereinbarung:
   Keine Rahmenvereinbarung
   Informationen über das dynamische Beschaffungssystem
   Kein dynamisches Beschaffungssystem
   Elektronische Auktion:
   5.1.16 Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
   Überprüfungsstelle:Vergabekammer Baden-Württemberg im
   Regierungspräsidium Karlsruhe
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt:Theater- und Orchesterstiftung Heidelberg
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt:Theater- und
   Orchesterstiftung Heidelberg
   8. Organisationen
   8.1 ORG-7005
   Offizielle Bezeichnung:Beschaffungsamt des BMI
   Registrierungsnummer:994-DOEVD-83
   Stadt:Bonn
   Postleitzahl:53119
   Land, Gliederung (NUTS):Bonn, Kreisfreie Stadt(DEA22)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[2]esender_hub@bescha.bund.de
   Telefon:+49228996100
   Rollen dieser Organisation:
   TED eSender
   8.1 ORG-7001
   Offizielle Bezeichnung:Theater- und Orchesterstiftung Heidelberg
   Registrierungsnummer:00008552
   Postanschrift:Marktplatz 10
   Stadt:Heidelberg
   Postleitzahl:69117
   Land, Gliederung (NUTS):Heidelberg, Stadtkreis(DE125)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[3]info@ggh-heidelberg.de
   Telefon:+49 622153050
   Fax:+49 62215305111
   Internetadresse:[4]https://www.ggh-heidelberg.de
   Profil des Erwerbers:[5]https://www.auftragsboerse.de
   Rollen dieser Organisation:
   Beschaffer
   Federführendes Mitglied
   Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren
   bereitstellt
   Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt
   8.1 ORG-7004
   Offizielle Bezeichnung:Vergabekammer Baden-Württemberg im
   Regierungspräsidium Karlsruhe
   Registrierungsnummer:00008552
   Postanschrift:Durlacher Allee 100
   Stadt:Karlsruhe
   Postleitzahl:76137
   Land, Gliederung (NUTS):Karlsruhe, Stadtkreis(DE122)
   Land:Deutschland
   E-Mail:[6]vergabekammer@rpk.bwl.de
   Telefon:0721 926-8730
   Rollen dieser Organisation:
   Überprüfungsstelle
   11. Informationen zur Bekanntmachung
   11.1 Informationen zur Bekanntmachung
   Kennung/Fassung der
   Bekanntmachung:e33cbbe8-3f2a-427a-bc0e-9ecc64ec87cc-01
   Formulartyp:Wettbewerb
   Art der Bekanntmachung:Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung 
   Standardregelung
   Datum der Übermittlung der
   Bekanntmachung:2023-11-17+01:0007:45:20+01:00
   Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar
   ist:Deutsch
   11.2 Informationen zur Veröffentlichung
   Veröffentlichungsnummer der Bekanntmachung:00704156-2023
   ABl. S  Nummer der Ausgabe:223/2023
   Datum der Veröffentlichung:2023-11-20Z
References
   Visible links
   1. https://vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18bdbe8b41f-6024901aec
5fdbe1,
   2. mailto:esender_hub@bescha.bund.de
   3. mailto:info@ggh-heidelberg.de
   4. https://www.ggh-heidelberg.de/
   5. https://www.auftragsboerse.de/
   6. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau